Paypal Abbuchungsvereinbarung – so kündigt man diese Abos

Paypal Abbuchungsvereinbarung – so kündigt man diese Abos – Paypal Zahlung sind in der Regel einmalig und meistens auch recht einfach durchzuführen. Das Unternehmen bietet aber auch verschiedene Möglichkeiten für dauerhafte Zahlungen und Abos, die man einrichten kann und bei denen dann wiederkehrende Zahlungen (beispielsweise einmal pro Woche oder einmal im Monat) durchgeführt werden. Mittlerweile gibt es mehrere Systeme dieser Art und daher ist es gar nicht so einfach herauszufinden, wie man diese Zahlungen wieder stoppen kann. In diesem Artikel wollen wir zeigen, wie man Zahlungen beendet, die im Paypal Account mit Abbuchungsvereinbarung gekennzeichnet sind. Das ist faktisch eine Art Lastschrift für den Paypal Account.

Paypal Abbuchungsvereinbarung
Paypal Abbuchungsvereinbarung

Paypal Abbuchungsvereinbarung – so kündigt man diese Abos

Die Abbuchungsvereinbarung bei Paypal ist an sich keine Vereinbarung mit Paypal selbst, sondern eine Vereinbarung mit einem Dienstleister (beispielsweise Apple oder Google) und daher kann man sie auch nicht direkt über Paypal kündigen. Diese Vereinbarung wird auch NICHT unter Abos bei Paypal mit aufgeführt. Stattdessen muss man die Abbuchungsvereinbarung direkt beim Anbieter kündigen. In der Regel geht dies direkt auf dem Gerät, das man auch genutzt hat um das Abo abzuschöießen. Apple schreibt zur Kündigung beispielsweise:

  • Öffne die Einstellungen-App.
  • Tippe auf deinen Namen.
  • Tippe auf “Abonnements”.
  • Tippe auf das Abonnement.
  • Tippe auf “Abo kündigen”. Möglicherweise musst du nach unten scrollen, um die Taste “Abo kündigen” zu finden. Wenn keine Taste zum Kündigen angezeigt wird oder ein Ablaufhinweis in roter Schrift zu sehen ist, wurde das Abonnement bereits gekündigt.

Auch bei Android geht dies ähnlich einfach, allerdings nicht direkt in den Einstellungen, sondern in der Google Play App:

  • Rufen Sie auf Ihrem Android-Gerät Ihre Abos bei Google Play auf.
  • Wählen Sie das Abo aus, das Sie kündigen möchten.
  • Tippen Sie auf Abo kündigen.
  • Folgen Sie der Anleitung.

Danach sollte man von Paypal einen Meldung bekommen, dass das Abo gekündigt wurde. Dabei wird auch der jeweilige Anbieter genannt. Für Apple lautet die Meldung beispielsweise:

Mit dieser E-Mail wird bestätigt, dass Sie Ihre Abbuchungsvereinbarung mit Apple Services gekündigt haben. Es werden keine weiteren Zahlungen von Ihrem PayPal-Konto an diesen Händler geleistet. Wenn Sie weitere Fragen zu der Vereinbarung haben oder diese wieder aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Apple Services.

HINWEIS Abbuchungsvereinbarungen können auch von anderen Anbietern genutzt werden. Beispielsweise kann man auch für die Vodafone Freikarte die Aufladung per Paypal Abbuchungsvereinbarung einrichten. Die Kündigung erfolgt dann auch jeweils bei diesem Anbieter.

Video: Abo bei Android kündigen

Find and Cancel Subscription [EN]

Abbuchungsvereinbarung aus Versehen gekündigt?

Sollte man aus Versehen eine Abbuchungsvereinbarung gekündigt haben, lässt sich diese leider nicht so einfach wieder herstellen. Man muss in dem Fall den Support von Apple oder Google kontaktieren und versuchen, diese Vereinbarung wieder herstellen zu lassen. In einfachen Fällen kann man natürlich auch einfach die Vereinbarung neu abschließen. Das hat den gleichen Effekt.

Video: Paypal Abo kündigen

Paypal Abonnomentenzahlung stoppen

Zuletzt aktualisiert: 21. August 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar