Apple Quartalszahlen: neue Rekordergebnisse, aber das Unternehmen warnt

Apple Quartalszahlen: neue Rekordergebnisse, aber das Unternehmen warnt – Apple hat im dritten Quartal 2021 wieder deutlich zulegen können und sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert. Der Umsatz stieg im Zeitraum Juli bis September auf 83,36 Milliarden US Dollar an und der Gewinn lag bei 20,5 Milliarden US Dollar. In den ersten 9 Monaten des Jahres hat Apple damit fast 300 Milliarden US Dollar umgesetzt – etwa 80 Milliarden Dollar mehr als im letzten Jahr. Analysten hatten allerdings noch mehr erwartet.

Apple schreibt selbst zu den neuen Zahlen:

„Unser Rekordquartalsergebnis vom September krönte ein bemerkenswertes Geschäftsjahr mit starkem zweistelligen Wachstum, in dem wir trotz anhaltender Unsicherheit im makroökonomischen Umfeld neue Umsatzrekorde in allen unseren geografischen Segmenten und Produktkategorien aufgestellt haben“, sagte Luca Maestri, Apples Finanzchef. „Die Kombination aus unserer Rekord-Verkaufsleistung, unübertroffener Kundenbindung und der Stärke unseres Ökosystems hat unsere aktiv installierte Gerätebasis auf ein neues Allzeithoch getrieben. Im September-Quartal haben wir unseren Aktionären über 24 Milliarden US-Dollar zurückgegeben, da wir unserem Ziel, im Laufe der Zeit eine Netto-Cash-neutrale Position zu erreichen, weitere Fortschritte machen.“

Vor allem der Umsatz mit den iPhone Modellen stieg deutlich an. Das Unternehmen steigerte den Umsatz von 26,4 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal auf nun 38,868 Milliarden Dollar.

Allerdings sieht die Zukunft nicht ganz so rosig aus. Der Chipmangel bremst auch bei Apple die Produktion und es ist zu erwarten, dass das Unternehmen die Nachfrage nach den Modellen eventuell nur noch langsamer befriedigen kann – vor allem im lukrativen Weihnachtsgeschäft könnte das ein Problem werden. Wenn die Modelle nicht rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen, entscheiden sich die Nutzer vielleicht doch für andere Modelle.

Weitere Artikel rund um die iPhone 13 Serie

Neue Artikel rund um Apple

  • Apple AI Pin – wie realistisch ein ein SmartPod?
    Humane AI hat mit dem eigenen Pin ein AI-Gerät zu Anstecken vorgestellt und damit gezeigt, dass es durchaus Alternativen zum Smartphone gibt. Im Netz kursieren nun wilde Spekulationen, dass auch Apple in diese Richtung gehen könnte und unter dem Namen SmartPod ein vergleichbares Gerät auf den Markt bringen wird. Gleich zu Anfang: es gibt derzeit … Weiterlesen
  • Kann der Apple Ring die Verkäufe des Unternehmens zukünftig pushen?
    Apple hat es derzeit nicht unbedingt leicht. Die Verkaufszahlen ausgerechnet beim iPhone sehen nicht so gut aus wie erwartet. In China liegen sie aufgrund der heimischen Konkurrenz deutlich unter den Zahlen aus dem Vorjahr und auch weltweit verkaufen sich die iPhone 15 eher schleppend im Vergleich mit früheren Jahren. Ob es in diesem Jahr mit … Weiterlesen
  • iPhone 16: Was bringt der neue Capture-Button?
    Beim iPhone 16 wird Apple auf eine Reihe von Neuerungen setzen. Unter anderem ist die Gemini Nano KI von Google für die Pro-Modelle der Serie im Gespräch, aber es gibt auch Änderungen bei der Hardware. Berichten zufolge wird die iPhone 16-Reihe mit einer neuen Funktion ausgestattet: einem “Capture Button” oder einer “Aufnahmetaste”. Diese Taste soll … Weiterlesen
  • iOS 18: Notes-App soll viele neue Funktionen bekommen
    Mit dem neuen iOS 18 im dritten Quartal 2024 könnte auch die Notes-App eine Überarbeitung bekommen und mit vielen neuen Funktionen neu aufgestellt werden. Die App würde damit zu einem noch zentraleren Werkzeug auf den iPhone und iPad Modellen werden und dazu die Möglichkeit bekommen, mit dem Taschenrechner von Apple zu kommunizieren. Bei Appleinsider schreibt … Weiterlesen
  • Apple: Nach schlechten Zahlen in China nun auch Absatzschwäche weltweit
    Die Analysten von IDC haben neue Zahlen zum Smartphone-Verkauf im ersten Quartal 2024 vorgelegt und es bestätigt sind, dass vor allem Apple aktuell ein Problem hat. Das Unternehmen musste bereits in China mit Absatzrückgängen kämpfen und das zeigt sich nun auch im internationalen Bereich. Apple verkauft fast 10 Prozent weniger Geräte als im letzten Jahr … Weiterlesen
  • Apple: sehr schlechte Verkaufszahlen in China
    Der Smartphone Markt in China konnte sich in den ersten beiden Monaten 2024 erholen. Die Verkaufszahlen stiegen nach den Zahlen von IDC im Januar und im Februar im Vergleich zu den (wirklich schlechten) Zahlen aus dem Vorjahr um 5,8 Prozent an. Das ist nach den schwachen Verkäufe 2023 eine gute Nachricht. Allerdings war es vor … Weiterlesen

Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar