Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – welche Sim und wie legt man sie ein?

Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – welche Sim und wie legt man sie ein? – Samsung hat bei der neuen Galaxy S22 Serie viele Neuerungen verbaut und die größte Änderung dürfte der S-Pen sein, den es direkt und exklusiv zu den Ultra-Modellen mit dazu gibt. das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Zum ersten Mal ist der beliebte S Pen in einem Gerät der S-Serie integriert. Und nicht nur das: Er ist gleichzeitig der reaktionsschnellste S Pen, den Samsung jemals gebaut hat. Mit einer um 70 Prozent verringerten Latenzzeit1 können Nutzer auf dem großen Display des S22 Ultra nahezu natürlich und flüssig schreiben und zeichnen sowie in Apps intuitiv navigieren. Ein neues mobiles Erlebnis, das seinesgleichen sucht.

Mit nahtlos integrierten Kameralinsen und einem schlanken Metallrahmen, der für ein symmetrisches Äußeres sorgt, steht das Galaxy S22 Ultra für ein hochwertiges Smartphone-Erlebnis. Das Glas- und Haze-Finish verleiht dem neu gestalteten stringenten, fließenden Erscheinungsbild des S22 Ultra einen eleganten Touch – ergänzt um die ikonischen, scharfen Ecken des Galaxy Note. Das ebenso robuste wie auffällige Galaxy S22 Ultra ist in vier Farbtönen erhältlich: Phantom Black, Phantom White, Green und Burgundy2.

Bei den Simkarten und auch dem Wechsel der Sim gibt es dagegen wenig Änderungen. Das Unternehmen setzt auf das gleiche Setup wie im letzten Jahr und alle drei neuen Modelle nutzen die gleichen Simkarten.

TIPP: Die Modelle können ihre Stärken vor allem dann ausspielen, wenn sie einen guten Internet Zugang haben und daher auf alle Dienste auch im Netz zugreifen können. Dazu ist aber auch jeden Fall genug Datenvolumen zu empfehlen, 10 GB Volumen, 20 GB Flatrates oder gleich unbegrenztes Datenvolumen sind auf jeden Fall eine Überlegung wert. Rein technisch kann man die Modelle aber natürlich auch mit normalen Prepaid Allnet Flat oder auch einer kostenlosen Sim Karte betreiben.

Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – welche Sim und wie liegt man sie ein?

Wie im letzten Jahr gibt es auch in diesem Jahr die Geräte mit Hybrid-Technik. Man kann sowohl eine Plastik-Sim als auch eine eSIM nutzen. Die eSIM muss dabei nicht gewechselt werden, sondern man lädt den Aktivierungscode einfach auf die Sim. Ansonsten kommen herkömmliche Nano-Simkarten zum Einsatz. Man muss also nicht auf die eSIM zurück greifen, sondern kann auch normale Plastik Sim einlegen.

Es gibt bei den Smartphones einen Kartenslot, genutzt wird dabei eine Simkarte in Nano-Sim Format.. Nachfolgend wird das Einsetzen der SIM-Karte beschrieben:

  1. Schaltet man das Smartphone aus.
  2. Um das SIM-Kartenfach zu öffnen, führt man die im Lieferumfang des Telefons enthaltene Nadel für den SIM-Kartenauswurf in das kleine Loch neben dem Kartenfach ein.
  3. Nachdem man das Kartenfach entnommen hat, kann man die SIM-Karte ordnungsgemäß – mit den goldfarbenen Kontakten nach unten – einsetzen.
  4. Das Kartenfach mit der eingelegten SIM-Karte wieder in das Telefon einsetzen.
  5. Smartphone einschalten und die PIN eingeben.

Eine MicroSD Karte gibt es beim Galaxy S22 nicht mehr, Samsung verzichtet in diesem Jahr auf die Speichererweiterung.

Video: die besten Tipps und Tricks für das Galaxy S22

Samsung Galaxy S22/S22+/S22 ULTRA: die 22 besten TIPPS & TRICKS | deutsch

Bei weiteren Fragen und Problemen gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Beiträge zum Thema Android

Neue Artikel rund um Android

Weitere Artikel rund um das Samsung Galaxy S22

Die neusten Artikel rund um Samsung

  • Samsung Galaxy S24: Neues Update verbessert Laufzeit und Aufladung
    Gestern gab es nicht nur ein Überraschungs-Update für die Galaxy S23 Serie, sondern auch die Samsung Galaxy S24 haben außer der Reihe ein neues Update bekommen. Samsung hat leider nicht im Detail mitgeteilt, was genau bei diesem neuen Firmware-Update verbessert wurde, aber es gibt mittlerweile Hinweise von Nutzer, was sich genau gebessert hat. Die User … Weiterlesen
  • Samsung: Überraschung für die Galaxy S23 Nutzer
    Überraschung für die Galaxy S23 Serie. Die aktuellen Probleme mit der Firmware waren wohl doch so groß, dass Samsung ein zweites Mai-Update nachgeschoben haben, statt direkt das Juni Update auszuliefern. Die neuen Version steht auch bereits für Europa zu Verfügung und kann daher auch in Deutschland bereits genutzt werden. Die Build-Nummern dazu lauten: S918BXXU5CXE3 / … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S24: Juni-Update startet in Korea
    Eigentlich hatten die meisten Experten bereits in der letzten Woche damit gerechnet, aber nun scheint Samsung mit der Entwicklung fertig und in Süd-Korea wird das Juni Update mit dem neusten Sicherheitspatch nun für die Samsung Galaxy S24 Modelle verteilt. Wie immer geht es dabei vor allem um die Sicherheit und das Schließen der bekannten Sicherheitslücken, … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25: So soll die KI Leistung gesteigert werden
    Über die Prozessor-Ausstattung beim der Galaxy S25 Serie wird derzeit viel spekuliert und auch darüber, wie schnell die neuste Generation von Chipsätzen Ende des Jahres sein wird. Es gibt aber Hinweise, dass Samsung auch an anderer Stelle die Performance nach oben schrauben möchte, denn angeblich soll das Galaxy S25 ultra mit dem neuen  UFS 4.1 … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy Ring: Vorsorgliche Klage gegen Oura
    Der Samsung Ring ist noch gar nicht im Handel und auch nähere Details zur Technik und zum Preis fehlen offiziell noch. Dennoch hat Samsung bereits Klage gegen Konkurrenz Oura eingereicht um so den Marktstart des smarten Ringes abzusichern. Hintergrund ist dabei, dass Oura in der letzten Zeit sehr aggressiv gegen Mitbewerber vorgegangen ist und Klagen … Weiterlesen
  • Galaxy Watch FE bereits auf der Samsung Webseite zu sehen
    UPDATE Roland Quandt hat die neue Samsung Galaxy Watch FE auf der Webseite von Samung entdeckt. Dort gibt es bereits einen Eintrag für die neue Uhr, allerdings bisher noch ohne Inhalte. Damit bestätigt sich aber der Name und auch der zeitnahe Marktstart: Der Eintrag bei der FCC ist für die Markteinführung neuer Modelle obligatorisch, aber … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar