Xiaomi: Passwort des Mi-Kontos vergessen oder nicht mehr bekannt – so hilft man sich

Xiaomi: Passwort des Mi-Kontos vergessen oder nicht mehr bekannt – so hilft man sich – Xiaomi bietet für die eigenen Geräte auch einen eigenen Account an. Mit diesem kann man bestimmte Dienste des Unternehmens nutzen und hat Zugriff auf weitere Ressrourcen rund um Xiaomi. Daher nutzen viele Verbraucher den Mi-Account zusätzlich zu einem Google Account. Probleme gibt es aber, wenn man nach einiger Zeit die Login-Daten oder das Passwort nicht mehr weiß. In diesem Artikel wollen wir zeigen, welche Möglichkeiten es in diesem Fall gibt, den Mi-Account wieder herzustellen.

Passwort vergessen beim Mi-Account

Xiaomi bietet für die Mi-Accounts eine einfache Passwort-Wiederherstellung an. Über die Webseite des Unternehmens kann man direkt ein neues Passwort anfordern. Auf diese Weise kann man sich neue Zugangsdaten holen, wenn man die alten nicht mehr weiß. Xiaomi schreibt selbst zu dieser Vorgehensweise in den FAQ:

Wenn Sie Ihr Kontopasswort vergessen haben, können Sie sich auf der offiziellen Website von Xiaomi (https://account.xiaomi.com) einloggen und auf der Anmeldeoption des Kontos auf “Passwort vergessen” klicken, um das Passwort zurückzusetzen. Frage: Wenn ich das Passwort zurücksetze, werde ich aufgefordert, einen Bestätigungscode an die Mobiltelefonnummer (oder E-Mail-Adresse) des registrierten Xiaomi-Kontos zu senden, aber ich besitze weder Telefonnummer noch E-Mail-Adresse bzw. benutze sie nicht mehr oder kann nicht mehr darauf zugreifen. Antwort: Sie können “Kann Ihr Konto nicht verifizieren? Versuchen Sie andere Verifizierungsoptionen.’ auf der Schnittstelle, wo Sie Ihr Passwort vergessen haben, und beantragen eine ‘Manuelle Überprüfung’ , um die Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse zu ersetzen, die mit Ihrem Xiaomi-Konto verknüpft ist. Nachdem die Überprüfung abgeschlossen und innerhalb eines Werktages an Ihr Mobiltelefon oder Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde, können Sie, nach erfolgreicher Anmeldung, Ihr Xiaomi-Kontopasswort ändern.

Die Daten zum Setzen eines neuen Passworts werden allerdings an die bestehenden Email-Adressen verschickt. Wenn man keinen Zugriff mehr darauf hat, ist das Vorgehens nicht ganz so einfach.

Xiaomi Mi Konto Passwort vergessen
Xiaomi Mi Konto Passwort vergessen

Passwort Recovery bei Xiaomi Konten

Xiaomi hat natürlich auch daran gedacht, dass auch die Wiederherstellungsoptionen eventuell nicht mehr funktionieren und bietet daher eine Recovery-Funktion an, die auch ohne Email-Adrese funktioniert. Auf diese Weise kann man auch in problematischen Fällen das Mi-Konto wieder herstellen. In den FAQ heißt es dazu:

Wenn ich das Passwort zurücksetze, werde ich aufgefordert, einen Verifizierungscode an die Handynummer (oder E-Mail-Adresse) des registrierten Xiaomi-Kontos zu senden, jedoch besitze ich weder die Telefonnummer, noch die E-Mail-Adresse bzw. benutze sie nicht mehr oder kann nicht mehr darauf zugreifen.
Wählen Sie die Option “Können Sie Ihr Konto nicht verifizieren? Probieren Sie andere Verifizierungsmöglichkeiten” auf der Benutzeroberfläche aus, um eine manuelle Überprüfung Ihrer Anmeldedaten zu beantragen und die mit Ihrem Xiaomi-Konto verbundene Handynummer oder E-Mail-Adresse zu ersetzen. Nachdem die Überprüfung abgeschlossen und innerhalb eines Arbeitstages an Ihr Mobiltelefon oder Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde, können Sie das Passwort für das Xiaomi-Konto über die Sicherheitsfunktion zurücksetzen, sofern Ihr Antrag genehmigt wurde.

Einige Nutzer berichten allerdings, dass es durchaus lange dauern kann, bis diese Überprüfung durchgeführt wird.

Wenn gar nichts mehr geht: Werksreset

Wenn man einfach nur das Passwort zum Handy vergessen hat, die Zugangsdaten zum Mi Konto aber noch weiß, kann man dennoch Zugriff auf die Smartphones bekommen. Xiaomi rät dabei zu einem Werksreset mit dem alle Daten von den Smartphones gelöscht werden. Dabei gehen allerdings auch alle anderen Daten verloren, daher sollte man diesen Weg nur wählen, wenn wirklich nichts anderes mehr geht oder man ein Backup des Smartphones hat. Der Mi Account wird dabei aber NICHT gelöscht, sondern bleibt auch nach dem Werksreset noch verknüpft. Diese Variante ist also nur sinnvoll, wenn man die Zugangsdaten zum Mi Konto noch hat und nur die Passwörter nicht mehr verfügbar sind. Xiaomi schreibt dazu selbst:

Ich habe das Passwort (oder Muster) für die Bildschirmsperre meines Mobiltelefons vergessen und kann jetzt nicht mehr auf das Mobiltelefon zugreifen. Was soll ich tun?
Sie können die Lautstärke + Taste und die Einschalttaste des Mobiltelefons drücken und halten, um in den Wiederherstellungsmodus (RCOVERY) des Mobiltelefons zu gelangen und die Daten zu löschen. Bitte beachten Sie, dass alle Daten, welche nicht vorher gesichert wurden, unwiderruflich gelöscht werden und nicht wiederhergestellt werden können. Wenn auf diesem Telefon ein Mi-Konto angemeldet war, müssen Sie das Passwort dieses Mi-Kontos kennen und eingeben. Wenn Sie es vergessen haben, folgen Sie bitte dem Mi-Konto-Passwort-Vergessen Prozess.

Mi-Account ist kein Muss bei Xiaomi

Sie benötigen nicht immer einen MI-Account für Xiaomi Smartphones. Sie können ein Xiaomi Smartphone auch ohne MI-Account verwenden.

Wenn Sie jedoch einen MI-Account erstellen, haben Sie Zugriff auf folgende Funktionen:

  • Mi Cloud: Mi Cloud ist ein Cloud-Dienst von Xiaomi, der Ihnen ermöglicht, Ihre Daten, wie z. B. Fotos, Kontakte, Anruflisten und Nachrichten, zu sichern und zu synchronisieren.
  • Mi Home: Mi Home ist eine Smart-Home-Plattform von Xiaomi, die Ihnen ermöglicht, Ihre Smart-Home-Geräte zu steuern.
  • Mi Store: Mi Store ist ein Online-Shop von Xiaomi, in dem Sie Xiaomi-Produkte kaufen können.
  • Mi Community: Mi Community ist ein Forum von Xiaomi, in dem Sie mit anderen Xiaomi-Benutzern in Kontakt treten können.

Um einen MI-Account zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Xiaomi Smartphone.
  2. Tippen Sie auf “Konten & Sicherheit”.
  3. Tippen Sie auf “Mi-Konto hinzufügen”.
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein.
  5. Geben Sie ein Passwort ein.
  6. Bestätigen Sie Ihr Passwort.

Wenn Sie bereits ein Xiaomi Smartphone besitzen, können Sie auch ein MI-Konto erstellen, indem Sie die Mi Home App herunterladen und installieren. In der App können Sie ein MI-Konto erstellen oder sich mit einem bestehenden Konto anmelden.

Bei weiteren Fragen und Problemen gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Artikel rund um das Xiaomi 12

Die neusten Artikel rund um Xiaomi

  • Xiaomi 14 Ultra bekommt großes Kamera-Update
    Xiaomi hat für das Xiaomi 14 Ultra mit den letzten Update bereits immer wieder Verbesserungen bei der Kamera gebracht. Das neue Update setzt dies nun fort und bietet eine ganze Reihe neue Funktionen und Verbesserungen – nicht nur für die Hauptkamera. Kamera System Sicherheit Das neue Update wird bereits verteilt. Wer ein Xiaomi 14 nutzt, … Weiterlesen
  • Xiaomi startet die HyperOS 2.0 Entwicklung
    In Deutschland haben nach wie vor nicht alle Modelle das HyperOS Update bekommen, da gibt es bereits Hinweise, dass Xiaomi an einem Nachfolger arbeitet. Auf dem OTA Server des Unternehmens gibt es eine neue Erweiterung, mit der man zwischen den Betriebssystem-Versionen unterscheiden kann. Das macht nur Sinn, wenn es mehrere HyperOS Versionen gibt und daher … Weiterlesen
  • Xiaomi 14T: nächster Schritt zum Marktstart getan
    Xiaomi hat die Zertifizierung für die Xiaomi 14T Serie gestartet. Das Xiaomi 14T ist in der IMDA Datenbank aufgetaucht und damit hat das Unternehmen die Vorbereitungen für die Markteinführungen angefangen. Das sagt leider noch nichts darüber aus, wann genau die neuen Modelle auf den Markt kommen werden, aber zumindest kann man von einem zeitnahen Marktstart … Weiterlesen
  • Xiaomi 15: kleinere Ränder und kleinere Kamera-Cutout [UPDATE Kameratechnik]
    Xiaomi wird beim Xiaomi 15 wohl das Design nicht wesentlich verändern, aber die Details anpassen. So sollen die Rändern in allen Bereichen reduziert werden nur noch bei einer Dicke von 1,5mm liegen. Dazu wird auch das Punch-Hole kleiner ausfallen. Der Durchmesser soll bei den Xiaomi 15 nur noch 2,5mm betragen (im Vergleich zu den 3,9mm … Weiterlesen
  • Xiaomi: mehr als 40 Millionen verkaufte Smartphones im ersten Quartal
    Xiaomi hat offizielle Zahlen zu den Verkäufen im ersten Quartal geliefert und kann auf ein deutliches Wachstum zurück blicken. Das Unternehmen konnte im Vergleich zum ersten Quartal 2023 (das wirklich sehr schwach ausgefallen ist) mehr als ein Drittel Geräte mehr verkaufen.Insgesamt steigt die Zahl der verkauften Modelle damit auf über 40 Millionen Stück (inklusive der … Weiterlesen
  • Xiaomi: Zahl der Nutzer mit Hyper OS und MIUI steigt deutlich
    HyperOS, früher bekannt als MIUI, ist ein auf Android basierendes Betriebssystem, das von der Firma Xiaomi entwickelt wurde. Seit 2023 wird es auf allen Xiaomi-Smartphones vorinstalliert, mit Ausnahme der Mi A-Serie. HyperOS 1.0, die neueste Version, wurde am 26. Oktober 2023 veröffentlicht und aktuell laufen noch die Updates für einige Modelle von Xiaomi. Die neue … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar