Samsung Galaxy S23 – So macht man ein Werksreset und lädt die Werkseinstellungen

Samsung Galaxy S23 – So macht man ein Werksreset und lädt die Werkseinstellungen – Samsung setzt bei den Galaxy S23 Modelle wieder auf eine Kombination aus Android als Betriebssystem und One UI als Benutzeroberfläche. Das ist ein stabiles System, dass in der Regel zuverlässig funktioniert und wenig Probleme macht. Ab und an kommt es aber doch vor, dass es zu Fehler oder Schwierigkeiten kommt und vor allem wenn Malware auf den Modellen zu finden ist, lohnt es sich, die Geräte komplett zu löschen und die Werkseinstellungen nochmal neu einzuspielen. Dafür bietet Samsung bei Galaxy S23, dem Galaxy S23+ und auch dem Galaxy S23 ultra mehrere Möglichkeiten an und was genau man dabei beachten sollte, haben wir in diesem Artikel festgehalten.

WICHTIG: Beim Reset auf Werkseinstellungen werden ALLE Daten auf den Geräte gelöscht. Man sollte also wichtige Dateien sichern und eventuell auch vorher nochmal ein aktuelles Backup machen um die wichtigen Daten später wieder aufspielen zu können.

Samsung Galaxy S23 – So macht man einen Reset und lädt die Werkseinstellungen

Es gibt zwei Arten von Resets, die Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S23 durchführen können:

1. Soft Reset (Neustart)

Ein Soft Reset kann helfen, kleine Softwareprobleme zu beheben, ohne dass Ihre Daten gelöscht werden.

So führen Sie einen Soft Reset auf dem Samsung Galaxy S23 durch:

  1. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärketaste-Leiser gleichzeitig gedrückt.
  2. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  3. Lassen Sie die Tasten los.

2. Hard Reset (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen)

Ein Werks-Reset (teilweise auch Factory-Reset genannt) ist ratsam, wenn das Smartphone abstürzt oder langsam reagiert. Es ist sozusagen das Zurücksetzen auf Werkseinstellung, folglich werden alle persönlichen Daten – Kontoinformation oder heruntergeladenen Apps – entfernt. Dementsprechend ist es wichtig relevante Daten vorher zu sichern, beispielsweise mit einer Sicherungs-App. Insbesondere bei einem Verkauf des Smartphones ist es angebracht zuvor das Gerät auf Werkseinstellung zu setzen, ansonsten kann der Käufer oder die Käuferin gegebenenfalls noch auf Daten des Verkäufers zugreifen.

Ein Hard Reset löscht alle Ihre Daten und Einstellungen vom Telefon und setzt es auf den Werkszustand zurück. Führen Sie dies nur als letzten Ausweg durch, da es alle Ihre Daten löscht!

So führen Sie einen Hard Reset auf dem Samsung Galaxy S23 durch:

Methode 1: Über die Einstellungen

  1. Sichern Sie Ihre Daten, da diese beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gelöscht werden.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  3. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  6. Tippen Sie auf Alles löschen.
  7. Geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.

Methode 2: Mit den Tasten

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S23 aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste-Lauter und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  4. Lassen Sie die Tasten los.
  5. Drücken Sie die Lautstärketaste-Leiser, bis “Daten löschen/Werksreset” markiert ist.
  6. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste-Leiser, bis “Alle Daten löschen” markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  9. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um den Vorgang zu starten.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist. Ihr Telefon wird neu gestartet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Weitere Hinweise:

  • Sichern Sie Ihre Daten: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie einen Hard Reset durchführen. Alle Ihre Daten auf dem Telefon werden gelöscht, wenn Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Ladezustand: Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon ausreichend geladen ist, bevor Sie einen Hard Reset durchführen. Ein leerer Akku kann während des Resets zu Problemen führen.
  • SIM-Karte und SD-Karte: Entfernen Sie die SIM-Karte und die SD-Karte, bevor Sie einen Hard Reset durchführen.

Bei weiteren Fragen und Problemen gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Links rund um das Galaxy S23

Weitere Artikel rund um Samsung

  • Samsung Galaxy S26 soll 2nm Prozessor bekommen
    Aktuell ist noch nicht einmal ganz klar, welche Prozessoren genau beim Samsung Galaxy S25 zum Einsatz kommen werden, aber es gibt Hinweise, was das Unternehmen für den Nachfolger – also das Samsung Galaxy S26 – plant. Konkret sollen die Modelle die ersten Smartphones mit einem 2nm Prozessor werden und damit dürfte es nochmal einen deutlichen … Weiterlesen
  • UPDATE Samsung Galaxy A53: One UI 6.1 wird offiziell verteilt
    UPDATE Es ist noch nicht das Mai Update für die Samsung Galaxy A53, aber Samsung bietet eine neue Version an und diese beinhaltet endlich das neue One UI 6.1. Wer also ein Galaxy A53 nutzt, sollte prüfen, ob bereits ein Update angezeigt wird, denn damit ist der Wechsel auf die neuste One UI Version nun … Weiterlesen
  • One UI 6.1 für die Galaxy A33 Modelle wird verteilt
    Die nächste Modellreihe von Samsung bekommt die neuste One UI 6.1 Version und diesmal sind es die Samsung Galaxy A33, die das Update bekommen. Die Build-Nummern für die neue Version lauten A336BXXU8EXDC/A336BOXM8EXDC/A336BXXU8EXDC und das Update steht auch bereits in Deutschland für die Nutzer bereits. Falls es auf dem eigenen Gerät noch nicht angezeigt wird, kann … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25 ultra: Ein Objektiv weniger
    In dieser Woche gibt es neue Details zur Kamera der Samsung Galaxy S25 ultra. Das Unternehmen wird hier wohl eine Umstellung vornehmen und entfernt ein Objektiv. Das Samsung Galaxy S25 ultra wird daher nur noch drei Linsen bei der Hauptkamera haben: Das hört sich an wie ein Downgrade bei der Kamera, aber die 3fach Zoom … Weiterlesen
  • Endlich da: Mai Update für die Galaxy S23 und S24 Serie
    Es hat im Mai etwas länger gedauert, aber jetzt werden die Sicherheitsupdates für die Galaxy S23 Modelle und auch für die Samsung Galaxy S24 Serie verteilt. Samsung bringt die Modelle damit auf den Sicherheitsstand von Mai und damit auf den neuen Stand. Nutzer waren bereits etwas unruhig geworden, weil die Updates für die Galaxy S22 … Weiterlesen
  • FCC Eintrag zeigt bereits die Samsung Galaxy Watch 7 + eine mögliche Galaxy Watch FE
    Der Eintrag bei der FCC ist für die Markteinführung neuer Modelle obligatorisch, aber bei der Galaxy Watch 7 Serie gibt es diesmal eine Überraschung, denn es wird eine neue Modell-Nummer erwähnt, die möglicherweise für die erwartete Galaxy Watch FE steht. Damit ist eine technisch etwas weniger anspruchsvolle Version der Smartwatch gemeint, die dann auch etwas … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2024


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar