Samsung Galaxy A40, A41 und A42 – Backup erstellen und aufspielen

Samsung Galaxy A40, A41 und A42 – Backup erstellen und aufspielen – Samsung will sein Mittelklasse-Portfolio weiter ausbauen. So hat der koreanische Hersteller mit dem Samsung Galaxy A40 noch ein weiteres Smartphone in der A-Serie vorgestellt. Das Galaxy A40 setzt auf Android 9.0. Außerdem ist ein ein Achtkern-Prozessor, der Exynos 9610, verbaut, unterstützt durch 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher. Da Samsung es auch bei den anderen Vertretern der A-Serie genutzt hat, wird auch mit einem AMOLED-Display gerechnet.

Bei der neueren Version Galaxy A41 aus dem Jahr 2020 setzt Samsung auf eine Kamera mit 3fach Objektiv und es gibt nun auch einen Fingerabdrucksensor direkt im Display verbaut. Die neuste Version stammt aus dem Herbst 2020 und ist das Samsung Galaxy A42.

Samsung Galaxy A40, A41 und A42 – Backup erstellen und aufspielen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Daten auf dem Samsung Galaxy A42 zu sichern:

Samsung Cloud:

  • Samsung Cloud ist ein kostenloser Cloud-Speicherdienst, der mit Samsung-Geräten geliefert wird.
  • Sie können Ihre Kontakte, Kalender, Fotos, Videos, Einstellungen und mehr automatisch in der Samsung Cloud sichern.
  • Um die Samsung Cloud zu verwenden, müssen Sie ein Samsung-Konto erstellen und sich auf Ihrem Gerät anmelden.

Google Drive:

  • Google Drive ist ein weiterer beliebter Cloud-Speicherdienst.
  • Mit Google Drive können Sie alle Arten von Dateien sichern, einschließlich Fotos, Videos, Dokumente und Musik.
  • Um Google Drive zu verwenden, müssen Sie ein Google-Konto erstellen und sich auf Ihrem Gerät anmelden.

MicroSD-Karte:

  • Sie können auch eine MicroSD-Karte, um Ihre Daten auf dem Galaxy A42 zu sichern.
  • Setzen Sie die microSD-Karte in den microSD-Kartensteckplatz Ihres Geräts ein.
  • Sie können dann Ihre Dateien auf die microSD-Karte kopieren.
  • Achten Sie darauf, dass Sie eine microSD-Karte mit ausreichender Speicherkapazität wählen, um alle Ihre Daten zu speichern.

Lokale Sicherung:

  • Sie können Ihre Daten auch lokal auf Ihrem Computer sichern.
  • Verbinden Sie Ihr Galaxy A42 mit Ihrem Computer über ein USB-Kabel.
  • Kopieren Sie dann Ihre Dateien auf Ihren Computer.

Backup beim Samsung Galaxy A4x wieder herstellen

Die Methode zum Wiederherstellen von Daten auf einem Samsung Galaxy A42 hängt davon ab, von wo aus Sie die Daten wiederherstellen möchten:

Von Samsung Cloud:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf Konten und Sicherung und dann auf Samsung Cloud.
  3. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  4. Tippen Sie auf Daten wiederherstellen.
  5. Wählen Sie die Daten aus, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie dann auf Wiederherstellen.

Von Google Drive:

  1. Laden Sie die Google Drive-App auf Ihr Gerät herunter und installieren Sie sie, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Öffnen Sie die Google Drive-App.
  3. Tippen Sie auf die Datei oder den Ordner, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Tippen Sie auf das Symbol Herunterladen.

Von einer microSD-Karte:

  1. Setzen Sie die microSD-Karte in den microSD-Kartensteckplatz Ihres Geräts ein.
  2. Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem Gerät.
  3. Suchen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Tippen Sie auf die Dateien und halten Sie sie gedrückt, um sie auszuwählen.
  5. Tippen Sie auf das Symbol Kopieren.
  6. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Dateien wiederherstellen möchten.
  7. Tippen Sie auf das Symbol Einfügen.

Von einer lokalen Sicherung:

  1. Verbinden Sie Ihr Galaxy A42 mit Ihrem Computer über ein USB-Kabel.
  2. Kopieren Sie die Sicherungsdateien von Ihrem Computer auf Ihr Gerät.
  3. Stellen Sie die Dateien auf Ihrem Gerät wieder her, indem Sie die Anweisungen in der Sicherungsanwendung befolgen.

Sichern von WhatsApp-Daten auf dem Samsung Galaxy A42

WhatsApp wird leider nicht mit den oben beschrieben Methoden gesichert. Daher muss man dies extra machen, wenn man die Chats sichern möchte. WhatsApp bietet zwei integrierte Methoden zum Sichern Ihrer Chat-Verläufe und Mediendateien auf dem Samsung Galaxy A42:

1. Lokale Sicherung:

  • Automatische Sicherung:
    • WhatsApp erstellt standardmäßig täglich um 2 Uhr morgens ein lokales Backup Ihrer Chat-Verläufe und Mediendateien auf dem internen Speicher Ihres Geräts.
    • Sie können den Intervall für die automatische Sicherung in den WhatsApp-Einstellungen ändern:
      1. Öffnen Sie WhatsApp.
      2. Tippen Sie auf Einstellungen > Chats > Chat-Backup.
      3. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsfrequenz aus.
  • Manuelle Sicherung:
    • Sie können jederzeit ein manuelles lokales Backup Ihrer WhatsApp-Daten erstellen:
      1. Öffnen Sie WhatsApp.
      2. Tippen Sie auf Einstellungen > Chats > Chat-Backup.
      3. Tippen Sie auf Sichern.
      4. WhatsApp sichert Ihre Daten auf dem internen Speicher Ihres Geräts.

2. Cloud-Sicherung mit Google Drive:

  • Mit Google Drive können Sie Ihre WhatsApp-Backups sicher in der Cloud speichern.
    • Vorteile:
      • Zugriff von mehreren Geräten aus möglich.
      • Schutz vor Datenverlust bei Gerätewechsel oder -defekten.
    • Nachteile:
      • Erfordert eine stabile Internetverbindung.
      • Verbraucht Cloud-Speicherplatz auf Ihrem Google Drive-Konto.

So aktivieren Sie die Cloud-Sicherung mit Google Drive:

  1. Öffnen Sie WhatsApp.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Chats > Chat-Backup.
  3. Tippen Sie auf Auf Google Drive sichern.
  4. Wählen Sie die gewünschte Sicherungsfrequenz aus (z. B. monatlich, jährlich oder nur WLAN).
  5. Wählen Sie das Google-Konto aus, mit dem Sie Ihre Backups verknüpfen möchten.
  6. Tippen Sie auf Sichern über WLAN oder Sichern über WLAN und Mobilfunknetz, um festzulegen, wann Backups erstellt werden sollen.

Zusätzliche Hinweise:

  • Speicherort: Lokale Backups werden im internen Speicher Ihres Geräts im Ordner WhatsApp/Databases gespeichert. Cloud-Backups werden in Ihrem Google Drive-Konto gespeichert.
  • Wiederherstellen von Backups: Sie können Ihre Chat-Verläufe und Mediendateien von lokalen oder Cloud-Backups wiederherstellen, wenn Sie WhatsApp neu installieren oder auf ein neues Gerät übertragen.

Weitere Links

Weitere Artikel rund um Samsung

  • Samsung Galaxy S22: Juli-Update wird auch in Deutschland verteilt

    Samsung Galaxy S22: Juli-Update wird auch in Deutschland verteilt

    Wer ein Samsung Galaxy S22 hat, könnte unter Umständen die neue Software-Version mit dem Juli-Sicherheitsupdate bereits angezeigt bekommen. Falls nicht, sollte man nach einer neuen Version suchen und dürfte dann auch bereits das neue Update finden. Die Build-Nummern dazu lauten: Samsung schließt damit wieder eine ganze Reihe von Sicherheitslücken, daher sollte man die neue Version…


  • Doch ein Samsung Galaxy Z Fold 6 ultra geplant?

    Doch ein Samsung Galaxy Z Fold 6 ultra geplant?

    Die neue Samsung Galaxy Z Fold6 Modelle sind nun da, aber die große Überraschung ist ausgeblieben. Samsung hat weder ein Ultra-Modell noch eine Slim-Version präsentiert und es bleibt daher aktuell bei genau einem Modelle in diesem Bereich. Max Jambor macht nun aber Hoffnung, dass zumindest einen Ultra-Version des Fold6 doch noch kommen könnte, denn nach…


  • Samsung Galaxy S23: Juli-Update wird bereits getestet [UPDATE neue Version]

    Samsung Galaxy S23: Juli-Update wird bereits getestet [UPDATE neue Version]

    Gute Nachrichten für Nutzer mit einem Samsung Galaxy S23: Samsung arbeitet bereits am Juli Update (was nicht unbedingt überraschend ist) und dieses Update basiert bereits auf der neuen Version 6.1.1. Diese soll eine ganze Reihe von neuen KI-Funktionen mitbringen und wie es aussieht werden auch die Nutzer der Galaxy S23 Reihe diese Funktionen zeitnah bekommen.…


  • Samsung Galaxy Z Flip6 bekommt Olympia-Edition

    Samsung Galaxy Z Flip6 bekommt Olympia-Edition

    Samsung stellt für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024 wieder ein neues Sondermodell zur Verfügung und diesmal ist es das Samsung Galaxy Z Flip6, das eine Sonderedition bekommen, die dann kostenlos an alle Athleten der Spiele verteilt wird. Die Teilnehmer müssen also nicht die recht hohen Preise für das Flip6 zahlen. Die Modelle werden…


  • Sparen vor dem Marktstart: Die Presale-Deals beim Galaxy Z Flip6

    Sparen vor dem Marktstart: Die Presale-Deals beim Galaxy Z Flip6

    Die neuen Samsung Galaxy Z FLip6 können bereits vorbestellt werden und gehen dann zum 24. Juli offiziell in den Handel. Samsung selbst, aber auch die meisten Mobilfunk-Anbieter haben dazu bereits die passenden Deals aufgelegt und werden die Modelle vorbestellt, ist nicht nur einer der ersten Verbraucher, der diese neuen Smartphones nutzen kann, sondern bekommt auch…


  • Samsung Galaxy Z Fold 6: viele kleine Verbesserungen, aber kein großer Wurf

    Samsung Galaxy Z Fold 6: viele kleine Verbesserungen, aber kein großer Wurf

    Samsung hat gestern das Galaxy Z Fold6 vorgestellt und damit ist das teuerste Modell von Samsung nun offiziell auf den Markt. Der Preis ist dabei weiterhin hoch und selbst die billigste Version (mit 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher) verlangt Samsung 1999 Euro. Das Samsung Galaxy Z Fold 6 bringt einige spannende Neuerungen…


Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2024


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar