Samsung: So aktiviert und deaktiviert man 5G in den Smartphones

Samsung: So aktiviert und deaktiviert man 5G in den Smartphones – Samsung setzt bei den Topmodellen bereits seit mehreren Jahren auf 5G und auch die günstigere Modelle und Einsteiger-Handys werden zunehmen mit dieser Technik ausgestattet. In der Regel müssen Nutzer dabei auch wenig machen, sondern 5G wird einfach genutzt, wenn das Netz die neue Technik bereits unterstützt. Es kann aber auch notwendig sein, einzugreifen:

  • Man hat einen 5G Tarif, aber das Samsung Smartphones nutzt dennoch nur das LTE/4G Handynetz. In dem Fall kann es sich lohnen zu prüfen, ob 5G beim eigenen Samsung Smartphone aktiviert ist.
  • Das Handy macht im 5G Netz Probleme: Anrufe brechen ab oder der Anrufer ist nicht verständlich, der Verbindungsaufbau klappt nicht oder es gibt andere Schwierigkeiten mit den Calls. In dem Fall kann es sich lohnen zu prüfen, ob die Probleme auch noch auftreten, wenn 5G abgeschaltet ist.

In diesem Artikel wollen wir zeigen, wie man 5G bei Samsung Smartphone aktiviert und auch wieder deaktiviert und was man generell bei dem Thema beachten sollte.

Samsung: So aktiviert und deaktiviert man 5G in den Smartphones

Um 5G bei Samsung Smartphones zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones.
  2. Tippen Sie auf “Verbindungen”.
  3. Tippen Sie auf “Mobile Netzwerke”.
  4. Tippen Sie auf “Netzmodus”.
  5. Wählen Sie die Option “5G” aus.

Wenn Sie 5G aktivieren, wählt Ihr Smartphone automatisch das beste verfügbare 5G-Netz. Wenn das 5G-Netz nicht verfügbar ist, schaltet Ihr Smartphone automatisch auf 4G (LTE) oder 3G um.

Woran erkennt man, ob ein Samsung Handy 5G kann?

Bei Samsung unterstützen nach wie vor nicht alle Smartphones 5G und vor allem die günstigeren Modelle haben diese Technik noch nicht. Allerdings macht Samsung es den Nutzer recht einfach, herauszufinden, welche Modelle bereits 5G Netze unterstützen und welche auch noch nicht. Wenn in Namen (der offizielle Modellbezeichnung) ein 5G vorhanden ist, können die Modelle das neue Netz nutzen. Fehlt diese Bezeichnung, gibt es auch kein 5G mit diesem Modell. Das lässt sich dann leider auch nicht nachrüsten.

Teilweise gibt es von den Modellen auch eine 5G Version und eine Version ohne diese Technik. Auch hier gilt: steht 5G dran, ist auch ein 5G Smartphone verbaut.

Sollte das 5G vorhanden sein, kann man mit dem Samsung Handy alle 5G Netzbereiche in Deutschland nutzen. Einschränkungen hinsichtlich Frequenzen und Anbietern gibt es nicht.

VIDEO Samsung Galaxy A54 5G im Test

Mittelklasse-KÖNIG?! Samsung Galaxy A54 5G im Test [TIEFGREIFEND]

5G Tarife immer Voraussetzung für 5G bei Samsung Handys

Nach wie vor gibt es immer noch viele Tarife auf dem Markt, die kein 5G unterstützten. Mit diesen Angeboten kann man dann natürlich kein 5G Netz nutzen und surft immer nur mit maximal LTE/4G Speed. Sollte es Probleme mit 5G beim Samsung Handy geben, sollte man daher auch prüfen, ob der eigene Handytarif oder die Prepaid Sim bereits Zugriff auf 5G hat und unter Umständen in einen passende Mobilfunk-Tarif wechseln. Mehr dazu: 5G Prepaid Tarife

Die verschiedenen Formen von 5G in deutschen Netzen

5G DSS, 5G SA und 5G NSA sind drei verschiedene Bereitstellungsmodi für 5G-Netzwerke. Sie unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie die 5G-Technologie nutzen.

5G DSS (Dynamic Spectrum Sharing)

5G DSS ist eine Technologie, die die 5G-Technologie mit der bestehenden 4G-Infrastruktur kombiniert. Dadurch können Mobilfunkanbieter 5G-Netze schneller und kostengünstiger ausrollen.

Bei 5G DSS wird die gleiche Frequenzbandbreite für 4G und 5G genutzt. Die Frequenz wird dynamisch zwischen den beiden Technologien aufgeteilt, je nach Bedarf.

5G SA (Standalone)

5G SA ist die vollständig unabhängige Version von 5G. Sie nutzt eine eigene Kernnetzarchitektur und benötigt keine 4G-Infrastruktur. 5G SA bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber 5G DSS, darunter:

  • Bessere Leistung und Zuverlässigkeit
  • Höhere Datenraten
  • Niedrigere Latenzzeiten

5G NSA (Non-Standalone)

5G NSA ist eine Übergangslösung, die die 5G-Technologie mit der bestehenden 4G-Infrastruktur kombiniert. Sie nutzt eine hybride Kernnetzarchitektur, die sowohl 5G- als auch 4G-Komponenten enthält. 5G NSA ist die erste Version von 5G, die von Mobilfunkanbietern ausgerollt wurde. Sie bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber 4G, darunter:

  • Höhere Datenraten
  • Niedrigere Latenzzeiten
  • Verbesserte Zuverlässigkeit

Vergleich:

Feature5G DSS5G SA5G NSA
TechnologieDynamic Spectrum SharingStandaloneNon-Standalone
KernnetzarchitekturKombiniert 5G- und 4G-KomponentenEigene 5G-KernnetzarchitekturHybride Kernnetzarchitektur
FrequenzbandbreiteDynamisch aufgeteiltExklusiv für 5GExklusiv für 5G
LeistungGeringerHochMittel
ZuverlässigkeitMittelHochMittel
DatenratenNiedrigHochMittel
LatenzzeitenHochNiedrigMittel
AusrollbarkeitSchnellLangsamSchnell

Weitere Links rund um das Galaxy S23

Weitere Artikel rund um Samsung

  • Samsung: der S-Pen soll eine größere Rolle bei der AI-Steuerung bekommen
    Nur ein Bruchteil der Nutzer setzt den S-Pen bei der Steuerung der Smartphones wirklich ein und daher spielte der Stift bisher im Smartphone Bereich eher eine untergeordnete Rolle. Laut Leaker Ice Universe könnte sich dies aber mit One UI 6.1.1 ändern, denn der S-Pen soll deutlich mehr Funktionen bekommen und beim Einsatz der generativen AI-Funktionen … Weiterlesen
  • Samsung One UI 6.1.1: großes AI-Update soll bereits im August kommen
    Viele Experten waren sich unsicher, was der Zwischenschritt bei One UI auf 6.1.1 bedeutet, aber laut Leaker Ice Universe handelt es sich dabei um ein Update der AI Funktionen mit vielen neuen Features. Samsung wird mit dieser neuen Version also den AI Bereich ausbauen und wohl die Galaxy AI Funktionen deutlich verbessern. Es bleibt aber … Weiterlesen
  • Samsung ONE UI 7 kommt später aufgrund “spezieller Umstände”
    Samsung hat im letzten Jahr die neue Android Version sehr schnell auf die Geräte gebracht. In diesem Jahr könnte etwas länger dauern, denn nach Angaben von Leaker Ice Universe wird Samsung erst die One UI 6.1.1 Version auf die Modelle bringen und One UI 7 kommt daher etwas später. Einen genauen Termin nennt der Leaker … Weiterlesen
  • Paukenschlag: Kein Exynos für die Galaxy S25 Serie
    Samsung scheint kurzfristig die Planungen für die Galaxy S25 Serie umstellen zu müssen, denn die Produktion der hauseigenen Exynos 2500 Prozessoren für die Modelle läuft richtig schlecht. Die Ausbeute von funktionierenden Chipsätzen ist so gering, dass Samsung nun die Reißleine gezogen hat und angeblich nur noch auf die teureren Snapdragon 8 Gen 4 Prozessoren setzen … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S23: Juni-Update startet in Korea
    Nach dem überraschenden zweiten Mai-Update für die Modelle scheint Samsung nun mit dem Rollout des Juni-Update für die Galaxy S23 Serie zu beginnen.In Süd-Korea ist die neue Version bereits online und wird verteilt. Dabei wird auch der Sicherheitspatch für den Juni aufgespielt und damit werden eine ganze Reihe von bekannt gewordenen Lücken geschlossen. Insgesamt ist … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25 ultra: Es bleibt beim HP2 Kamera-Sensor aus dem Galaxy S23
    In den letzten Wochen gab es immer wieder Hinweise, dass Samsung bei der Kamera-Technik in den neuen Galaxy S25 wenig Neuerungen bringen wird. Konkret soll es beim Spitzenmodell Galaxy S25 ultra weiter den 200 MP HP2 Hauptsensor von Samsung für die Kamera geben. Diesen Typ kennt man bereits von Galaxy S23 ultra und auch dem … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar