Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra – Backup erstellen und aufspielen

Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra – Backup erstellen und aufspielen – Samsung sieht die neue Galaxy S21 Serie als zentrales Element in der digitalen Kommunikation der Nutzer. Das bedeutet auch zwangsläufig, dass sich viele wichtige Daten auf den Geräten sammeln: von Kontakte, Nachrichten bis hin zu Bildern und Videos. Samsung schreibt zu diesem Ansatz im Original:

„Für uns ist das Smartphone Drehkreuz digitaler Kommunikation. Es verbindet uns beruflich und privat und schafft Nähe in Zeiten physischer Distanz”, sagt Mario Winter, Senior Director Marketing IT & Mobile Communication bei Samsung Electronics GmbH. „Pro Sekunde gehen in Deutschland rund 20.000 soziale Interaktionen von Samsung-Smartphones aus.1 Eine Zahl, auf die wir stolz sind, die uns aber auch motiviert, Smartphones zu bauen, die den individuellen Wünschen der Nutzer angepasst sind. Mit den neuen Flaggschiffen haben wir daher eine Smartphone-Serie entwickelt, die vor allem den verschiedenen Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden soll.“

Der Schutz dieser Daten ist natürlich wichtig und daher gibt es mehrere Möglichkeiten, auch bei der Samsung Galaxy S21 Serie diese Daten zu sichern und so auch dann noch verfügbar zu haben, wenn es Probleme mit den Geräten gibt oder man in einigen Jahren auf ein neues Modell wechselt.

Video: Cloud Speicher einrichten und verwenden bei Samsung

Galaxy S21: Cloud Speicher einrichten und verwenden

Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra – Backup erstellen und aufspielen

Am 31.03. ist der „Welt Backup Tag“, das es so einen Tag überhaupt gibt, unterstreicht die Wichtigkeit des Themas. Bei Samsung-Smartphones ist bereits ein Backup-Tool vorinstalliert. Somit kann man alle Daten sichern und später wiederherstellen. Es ist ratsam vor dem Backup das Smartphone vollständig zu laden, denn je nach Umfang der Daten kann die Sicherung einige Zeit in Anspruch nehmen. Zur Erstellung des Backups geht man wie folgt vor:

  1. Verbinde dein Smartphone über ein USB-Datenkabel mit deinem Computer und starte Smart Switch (Download).
  2. Dein Smartphone wird von der Software automatisch erkannt. Klicke auf Sicherungskopie, um eine Sicherung aller Elemente, die gesichert werden können, zu starten.
  3. Falls du nur bestimmte Gerätedaten sichern möchtest, klicke auf der Startseite von Smart Switch oben rechts auf Mehr, wähle Einstellungen aus und öffne den Reiter Gesicherte Elemente. Durch das Anklicken einzelner Elemente kannst du diese nun an- und abwählen.
  4. Klicke anschließend auf OK und dann auf Bestätigen.
  5. Die Einstellungen werden gespeichert und du gelangst wieder auf die Startseite. Klicke jetzt auf Sicherungskopie, um die ausgewählten Elemente zu sichern.
  6. Ist der Vorgang abgeschlossen, klicke auf Bestätigen. Die Datensicherung ist damit abgeschlossen.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android* besonders einfach machen sollen und auch noch mehr Hinweise rund um den Screenshot geben. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android* arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung* für das Android* Betriebssystem:

Smart Switch für das Backup nutzen

Mittlerweile bietet Samsung auch eine eigene Software an, mit der man Daten übertragen und auch sichern kann. Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Auf vielen Galaxy Smartphones ist Smart Switch bereits als App installiert oder in die Einstellungen integriert. Starte die Smart Switch App oder öffne die Einstellungen und folge den unten gezeigten Schritten, um Smart Switch aus dem Menü heraus, hier am Beispiel des Galaxy S20, zu starten: Konten => Sicherung => Smart Switch

Im Video wird dann auch erklärt, wie genau man die App nutzt:

Weitere Links rund um die Samsung Galaxy S21 Serie

Weitere Nachrichten rund um Samsung

  • UPDATE Samsung Galaxy A53: One UI 6.1 wird offiziell verteilt
    UPDATE Es ist noch nicht das Mai Update für die Samsung Galaxy A53, aber Samsung bietet eine neue Version an und diese beinhaltet endlich das neue One UI 6.1. Wer also ein Galaxy A53 nutzt, sollte prüfen, ob bereits ein Update angezeigt wird, denn damit ist der Wechsel auf die neuste One UI Version nun … Weiterlesen
  • One UI 6.1 für die Galaxy A33 Modelle wird verteilt
    Die nächste Modellreihe von Samsung bekommt die neuste One UI 6.1 Version und diesmal sind es die Samsung Galaxy A33, die das Update bekommen. Die Build-Nummern für die neue Version lauten A336BXXU8EXDC/A336BOXM8EXDC/A336BXXU8EXDC und das Update steht auch bereits in Deutschland für die Nutzer bereits. Falls es auf dem eigenen Gerät noch nicht angezeigt wird, kann … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25 ultra: Ein Objektiv weniger
    In dieser Woche gibt es neue Details zur Kamera der Samsung Galaxy S25 ultra. Das Unternehmen wird hier wohl eine Umstellung vornehmen und entfernt ein Objektiv. Das Samsung Galaxy S25 ultra wird daher nur noch drei Linsen bei der Hauptkamera haben: Das hört sich an wie ein Downgrade bei der Kamera, aber die 3fach Zoom … Weiterlesen
  • Endlich da: Mai Update für die Galaxy S23 und S24 Serie
    Es hat im Mai etwas länger gedauert, aber jetzt werden die Sicherheitsupdates für die Galaxy S23 Modelle und auch für die Samsung Galaxy S24 Serie verteilt. Samsung bringt die Modelle damit auf den Sicherheitsstand von Mai und damit auf den neuen Stand. Nutzer waren bereits etwas unruhig geworden, weil die Updates für die Galaxy S22 … Weiterlesen
  • FCC Eintrag zeigt bereits die Samsung Galaxy Watch 7 + eine mögliche Galaxy Watch FE
    Der Eintrag bei der FCC ist für die Markteinführung neuer Modelle obligatorisch, aber bei der Galaxy Watch 7 Serie gibt es diesmal eine Überraschung, denn es wird eine neue Modell-Nummer erwähnt, die möglicherweise für die erwartete Galaxy Watch FE steht. Damit ist eine technisch etwas weniger anspruchsvolle Version der Smartwatch gemeint, die dann auch etwas … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy Ring: Neue Modellnummer aufgetaucht
    Bisher waren die meisten Experten davon ausgegangen, dass es den Galaxy Ring von Samsung in acht Größen geben wird. Allerdings ist bei der Zertifizierung bei der Bluetooth SIG nun eine weitere Modellnummer aufgetaucht, die darauf hindeuten könnte, dass es möglicherweise doch 9 Versionen des Ringes geben wird. Bei 91mobiles schreibt man dazu: Vor allem der … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2023


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar