iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen

iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen – Deutsche Nutzer haben Glück: Apple bietet die Modelle in Deutschland weiter mit einer normalen Sim Karte an. Man kann die Modelle daher auch mit einer Plastik SIm betreiben – in den USA gibt es dagegen nur noch eSIM Modelle zum iPhone 14. Dort braucht man sich über das Einlegen der Sim in die Smartphones also keine Gedanken mehr zu machen. In Deutschland ist dies aber nach wie vor möglich. Apple schreibt selbst dazu:

Das iPhone bietet Nutzer:innen superschnelle Downloads und Uploads, besseres Streaming und Echtzeitanbindung mit 5G. So bleiben sie in Verbindung und können Inhalte leichter teilen und genießen.8 Der Support für 5G auf dem iPhone erstreckt sich nun auf mehr als 250 Anbieter in über 70 Märkten weltweit – mit erweiterter Unterstützung von unabhängigen Netzwerken. Über die digitale eSIM können Nutzer:innen ihre Mobilfunkverträge ganz einfach aktivieren oder bestehende Tarife schnell übertragen. Sie ist eine sicherere Alternative zur physischen SIM Karte und ermöglicht mehrere Tarife auf nur einem Gerät. Bei den US Modellen von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max entfällt das SIM Einschubfach. So können Nutzer:innen ihre Geräte schneller und einfacher einrichten.

Die iPhone 14 könnten damit die letzten Modelle werden, die noch eine normale Sim haben. Generell hat sich dabei recht wenig beim Einlegen der Simkarte geändert. Wie genau das geht und was man dabei beachten sollte, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.

HINWEIS: Für die Nutzung der eSIM muss keine separate Sim eingelegt werden, es reicht die Tarife auf die fest verbaute eSIM zu laden. Wer sich unsicher ist, sollte vorher mit einer eSIM Prepaid Karte testen ob man mit der Technik zufrieden ist.

iPhone 14 (mini, pro und pro max) – Sim Karte einlegen und nutzen

Apple nutzt für das iPhone 14 an sich die gleiche Technik für die Sim Karte, die man auch bereits aus älteren Modellen kennt. Wer also bereits ein iPhone hatte, dürfte sich auch beim iPhone 14 zurechtfinden. Generell benötigt man dafür eine Nano-Simkarte, denn das iPhone 14 unterstützt nur diese Größe. Man sollte also sicher stellen, dass man die Simkarte in der richtigen Größe hat und dann diese Schritte durchführen:

  1. Schalte dein iPhone aus. Drücke dafür so lange auf den Einschaltknopf, bis im Display „Ausschalten“ eingeblendet wird, und streiche dann den Slider nach rechts.
  2. Stelle sicher, dass die SIM-Karte die richtige Größe für dein Telefon hat. SIM-Karten sind im Lauf der Jahre kleiner geworden und ältere iPhones unterstützen vielleicht keine neueren SIM-Karten (und umgekehrt). Stelle sicher, dass deine SIM-Karte in dein verwendetes iPhone passt.
  3. Finde den SIM-Kartenschacht an der Seite deines iPhones. Bei den meisten iPhones findest du den SIM-Kartenschacht auf der rechten Seite des iPhones, etwa in der Mitte.
  4. Finde das Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte oder eine kleine Büroklammer. Das iPhone wird mit einem Werkzeug zum Auswerfen der SIM-Karte ausgeliefert. Dieses Werkzeug hat eine kleine, spitze Seite, mit der du den Sim-Kartenschacht lösen kannst. Wenn du dieses Tool nicht mehr hast, kannst du stattdessen eine Büroklammer gerade biegen.
  5. Drücke das Tool oder die Büroklammer in das winzig kleine Loch neben dem SIM-Kartenschacht. Mit ein wenig Kraft sollte die Schublade mit der SIM-Karte etwas herausspringen.
  6. Ziehe die SIM-Kartenschublade etwas aus dem iPhone heraus. Mache dies vorsichtig, da sowohl die SIM-Karte als auch die Schublade zerbrechlich sind.
  7. Lege die SIM-Karte in deine Halterung ein
  8. Schiebe die Schublade wieder in das iPhone. Sie lässt sich nur in eine Richtung einschieben.

Danach kann man die Geräte ganz normal starten und die neue Simkarte sollte erkannt werden.

Weitere Artikel rund um iPhone 14 und iPhone 14 pro

  • iPhone 16: Akkugehäuse aus Edelstahl soll vor Überhitzung schützen
    Die iPhone 16 pro Modellen werden in diesem Jahr einen verbesserten Akku bekommen. Dieser soll eine höhere Energiedichte haben und daher bei gleicher Größe mehr Akkulaufzeit bieten. Apple Analyst Ming-Chi Kuo geht dazu davon aus, dass Apple auch ein neues Akkugehäuse aus Edelstahl einsetzen wird, so dass Überhitzung dennoch vermieden werden sollen. Dazu ist dieser … Weiterlesen
  • UPDATE iPhone 16: helleres Display + neue Siri
    In dieser Woche gab es eine Reihe von neuen Hinweisen zum iPhone 16 und was Apple für die neue Modell-Reihe in diesem Jahr plant. UPDATE Ross Young hat auch bereits Details zur Produktion der neuen Displays veröffentlicht. Danach soll die Vorproduktion für den Herbst bereits im Juni starten und zwar mit den Display für die … Weiterlesen
  • Apple & Google: Mehr Schutz gegen unerwünschte Tracker
    Apple und Google haben gemeinsam eine Industriespezifikation namens “Detecting Unwanted Location Trackers” für Bluetooth-Ortungsgeräte entwickelt. Diese Spezifikation ermöglicht es, Nutzerinnen und Nutzer sowohl auf iOS als auch auf Android zu warnen, falls ein solches Gerät unbemerkt zur Ortung eingesetzt wird. Dies trägt dazu bei, den Missbrauch von zur Objektortung entworfenen Geräten weiter zu reduzieren. Apple … Weiterlesen
  • Apple Ring: bisher keine gute Nachrichten für den Marktstart
    In den letzten Tagen gab es eine ganze Reihe von neuen Hinweise auf die geplante Technik bei Apple und das Unternehmen hat die neuen iPad pro und iPad Air vorgestellt. Dazu wird immer deutlicher, dass Apple für den Herbst an einem großen AI Update für die iPhone 16 Modelle arbeitet. Dagegen gab es keine Nachrichten … Weiterlesen
  • Apple iPad pro 2024: Massive Power mit dem neuen M4 Chipsatz
    Apple hat mit den neuen iPad pro Modelle die neuen Premium-Tablets für 2024 vorgestellt und setzt vor allem auch richtig viel Leistung mit dem neuen M4 CProzessor. Der M4 Chipsatz basiert auf der GPU-Architektur des M3 und verfügt über eine 10-Core GPU mit leistungsstarken Funktionen, die zum ersten Mal auf dem iPad verfügbar sind, einschließlich … Weiterlesen
  • Apple iPad Air 2024 in zwei Größen verfügbar
    Apple hat die neuste Generation der iPad Air Modelle offiziell vorgestellt und setzt dabei zum ersten Mal auf gleich zwei Modelle der neuen Generation für 2024. Es gibt ein 11 Zoll Modell und ein 13 Zoll Gerät der iPad Air. Apple schreibt zu den neuen Modellen: Das iPad Air ist ab sofort erstmals in zwei Größen … Weiterlesen

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2022


Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar