Samsung ISOCELL Foto-Sensor wird mit Nano-Photonik-Technologie verbessert

Samsung ISOCELL Foto-Sensor wird mit Nano-Photonik-Technologie verbessert – Samsung hat einen Ausblick gegeben, wie man die eigene Fototechnik zukünftig noch besser machen will. Aktuell arbeitet das Unternehmen mit einer ISOCELL Technik, die getrennte Farbsensoren benutzt.Zukünftig soll mit der neuen Nano-Photonik-Technologie davor noch eine Art Linse kommen, die mehr Licht aus dem jeweiligen Farbbereich auf den Sensor leitet.

Samsung schreibt dazu selbst:

Die Wissenschaft der Pixelerzeugung hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Hochauflösende Bildsensoren benötigen in der Regel kleine, lichtempfindliche Pixel. Um möglichst viel Licht einzufangen, hat sich die Pixelstruktur von der Vorderseitenbeleuchtung (FSI) zu einer Rückseitenbeleuchtung (BSI) weiterentwickelt. Dadurch wird die Fotodiodenschicht auf der Metallleitung angeordnet, anstatt darunter. Indem die Fotodiode näher an der Lichtquelle platziert wird, kann jedes Pixel mehr Licht einfangen. Der Nachteil dieser Struktur besteht darin, dass sie ein stärkeres Übersprechen zwischen den Pixeln erzeugt, was zu einer Farbverunreinigung führt.

„Um einen solchen Nachteil zu beheben, hat Samsung ISOCELL seine erste Technologie eingeführt, die Pixel durch Hinzufügen von Barrieren voneinander isoliert. Der Name ISOCELL ist ein zusammengesetztes Wort aus den Wörtern „isolate“ und „cell“, erklärte Kim. „Durch die Isolierung jedes Pixels kann ISOCELL die Full-Well-Kapazität eines Pixels erhöhen, um mehr Licht zu halten und das Übersprechen von einem Pixel zum anderen zu reduzieren.“

Seit ihrer Einführung hat sich die ISOCELL-Pixeltechnologie kontinuierlich weiterentwickelt und ihre Weiterentwicklungen der neuen Generation werden auf die neuesten Bildsensoren angewendet. So fügt ISOCELL nun zwischen den Farbfiltern optische Wände aus innovativem, niedrig brechendem Material hinzu. Darüber hinaus teilte Kim mit: „Wir entwickeln eine weitere innovative hochbrechende Nanostruktur, um das Licht benachbarter Pixel auf extremem Niveau zu nutzen. Durch den Einsatz dieser Nano-Photonik-Technologie erreichen wir eine hohe Empfindlichkeit, die über die üblichen Grenzen hinausgeht.“

Nach Angaben des Unternehmens soll diese Technik 2024 einsatzfähig sein. Genauere Details, welche Modelle und welche Kamera-Systeme davon zukünftig profitieren werden, wurden aber nicht gemacht. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass in erster Linie die Topmodelle diese Technik zum Start bekommen werden.

Weitere Artikel rund um das Samsung Galaxy S22

Die neusten Artikel rund um Samsung

  • Samsung Galaxy Z Fold6 und Z Flip 6: offizielle Teardown-Grafiken online
    Samsung hat für Galaxy Z Fold6 und Z Flip6 Tear-Down Grafiken mit Erklärungen online gestellt und zeigt daher den Aufbau der neuen Smartphones sehr detailliert. Fold6 und Flip6 sind aktuell mit die teuersten Smartphones, die man bei Samsung bekommen kann (der UVP des Fold5 liegt mit 1999 Euro sogar 100 Euro über dem Vorjahr) und … Weiterlesen
  • Samsung One UI 7 Beta: Start bereits in wenigen Tagen?
    Es gab bereits im Vorfeld Hinweise, dass Samsung in diesem Jahr One UI 7 wohl etwas später auf den Markt bringen wird und die Updates für die eigenen Modelle daher etwas später erfolgen als im letzten Jahr. Nun hat sich das bestätigt, denn 2023 war die One UI 6.0 Beta (mit Android 14) bereits zum … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy A06 bekommt erste Zertifizierungen
    Samsung macht mit den Vorbereitungen für die Markteinführung beim Samsung Galaxy A06 weiter. Die neuen Smartphones tauchen nun auch bei der Bluetooth SIG auf und bekommen dort die Zertifizierung für die Bluetooth Verbindungen. Das bestätigt einmal mehr, dass Samsung am Einsteiger-Modell arbeitet und der Launch aktuell vorbereitet wird. Ein großes Event wird es für die … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy Ring: Start am 2. August, Größen-Testset kostenlos
    Samsung bietet den Galaxy Ring in 9 Größen an und das kann bei der Bestellung ein Problem werden, denn nur wenige Nutzer wissen, welche Ringgröße sie genau haben. Um Unzufriedenheiten zu vermeiden gibt es daher nur ein Ringgrößen-Testset, das vor dem Ring verschickt wird und mit dem Nutzer kostenfrei die eigene Ring-Größe messen können. Danach … Weiterlesen
  • Samsung Galaxy S25 & Exynos 2500: Performance-Desaster beim neuen Top-Prozessor?
    Samsung scheint beim Eynos 2500 Prozessor nicht nur in der Produktion Probleme zu haben, sondern es gibt Bericht, dass auch die Performance des neuen Chipsatzes deutlich unter den Erwartungen liegt. Angeblich soll der Exynos 2500 leistungsmäßig noch unter dem Apple A16 Bionic Prozessor aus 2022 liegen – das wäre für ein Topmodell in 2025 daher … Weiterlesen
  • Galaxy Z Fold6: Ist der neue Wallpaper zu langweilig?
    Samsung hatte die ersten drei Generationen der Fold Modelle als Wallpaper eine idealisierten Schmetterling standardmäßig installiert um zu zeigen, wie sich die Geräte entfalten können. In den letzten Generationen gab es denn nur noch stilisierte Versionen und mit dem Fold6 besteht der Wallpaper aus einer grauen stilisierten Sechs. Das weckt bei einigen Nutzern Kritik, denn … Weiterlesen

Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar