Xiaomi 12S ultra – Surge C2 Chip verbaut aber noch nicht aktiviert

Xiaomi 12S ultra – Surge C2 Chip verbaut aber noch nicht aktiviert – Bereits Anfang des Jahres gab es erste Hinweise, dass in den kommenden Modellen auch ein ISP Prozessor verbaut sein würde, der direkt von Xiaomi kommt. Das Unternehmen will damit zukünftig bei der Grafikverarbeitung und der Grafikausgabe auf eigene Technik setzen. Ziel ist es, wie Apple die Passung von Software und Hardware zu verbessern und auf diese Weise sich von anderen Android Modellen abzuheben.

Bei der Vorstellung der neuen Xiaomi 12S Reihe war von diesem neuen Xiaomi Surge C2 Chipsatz für die Bildverarbeitung leider keine Rede mehr. Lediglich der Xiaomi Surge P1 und der Xiaomi Surge G1 Chip für das Akkumanagment wurden genannt:

Das Xiaomi 12S Ultra unterstützt 67W kabelgebundenes Fast Charging, 50W kabelloses Fast Charging und 10W kabelloses umgekehrtes Laden (Reverse Charging). Das Herzstück des Xiaomi Surge Battery Management Systems ist ein 4.860mAh Silizium-Sauerstoff-Anoden-Akku bestehend aus einer Zelle und dem Xiaomi Surge P1 Fast Charging-Chipsatz, der einen Ausgangsstrom von bis zu 16A mit 96,8% Umwandlungseffizienz unterstützt. Darüber hinaus bietet der Xiaomi Surge G1 Chipsatz für das Akkumanagement eine Reihe von Algorithmen für das Akkumanagement, die selbst entwickelt wurden, um die Betriebssicherheit des Akkus zu schützen und die Entladungslast zu überwachen – damit kann die verfügbare Akkulaufzeit des Geräts genau vorhergesagt werden. Das Xiaomi 12S Ultra unterstützt außerdem adaptives Laden, um ein Überladen des Akkus zu verhindern und so die Anzahl der Ladezyklen um 25% zu erhöhen.

Im Inneren der neuen Xiaomi 12S ultra (und wohl auch nur dort) gibt es dagegen eine Überraschung. Der Surge C2 Chipsatz ist dort bereits verbaut, aber noch nicht aktiv. Die Nutzung ist nach Angaben von Leaker Ice Universe noch nicht final freigegeben, weil aktuell noch am Debugging gearbeitet wird. Die Hardware ist in Form der neuen IPS Chips also bereits vorhanden, kann aber aktuell noch nicht genutzt werden. Die Chips sollen dann im Laufe des Jahres per Firmware Update freigeschaltet werden und es wird interessant werden zu sehen, wie sich das auf die Leistung und die Grafik-Qualität der Xiaomi 12S ultra auswirken wird.

Weitere Artikel rund um das Xiaomi 12

Die neusten Artikel rund um Xiaomi

  • Quartalszahlen: Xiaomi verdoppelt den Gewinn
    Xiaomi hat die Unternehmenszahlen für das erste Quartal 2024 vorgelegt und ist mehr als stark in das Jahr 2024 gestartet. Der Umsatz wuchs um 27 Prozent und der Gewinn konnte sogar verdoppelt werden. Trotz hohe Kosten für die Entwicklung neuer Produkte blieben unter dem Strich ca. 6,5 Milliarden RMB (etwa 85 Millionen Euro) übrig. Dazu … Weiterlesen
  • Xiaomi 14 ultra enttäuscht im Kamera-Test
    Es hat etwas länger gedauert, bis man bei DXOmark auch die Xiaomi 14 ultra in Bezug auf die Kamera getestet hat, aber nun liegen die Ergebnisse vor und generell dürfte man bei Xiaomi wenig zufrieden damit sein. Die Geräte erreichen 149 Punkte im Test und das ist kein schlechtes Ergebnis. Allerdings bedeutet dies auch nur … Weiterlesen
  • Xiaomi 15: kleinere Ränder und kleinere Kamera-Cutout
    Xiaomi wird beim Xiaomi 15 wohl das Design nicht wesentlich verändern, aber die Details anpassen. So sollen die Rändern in allen Bereichen reduziert werden nur noch bei einer Dicke von 1,5mm liegen. Dazu wird auch das Punch-Hole kleiner ausfallen. Der Durchmesser soll bei den Xiaomi 15 nur noch 2,5mm betragen (im Vergleich zu den 3,9mm … Weiterlesen
  • So billig können Xiaomi 13 und 13T (pro) mit Vertrag und Allnet Flat sein
    Xiaomi 13 und 13 pro mit Vertrag und Allnet Flat – die besten Deals und Angebote – Seit März 2023 bietet Xiaomi die Xiaomi 13 und 13 pro Modelle auch in Deutschland an und dazu gibt es auch ein Xiaomi 13 lite, das aber eine andere technische Plattform nutzt und daher bis auf den Namen … Weiterlesen
  • Xiaomi 14 SE soll bereits in wenigen Wochen starten
    Die Xiaomi 14 Serie könnte in wenigen Wochen Zuwachs bekommen, denn es sieht so aus, als würde das Unternehmen eine technisch etwas weniger aufwendige Version der Modelle starten. Die neuen Geräte sollen unter dem Namen Xiaomi 14 SE auf den Markt kommen und im Preisbereich von um die 500 bis 600 Euro kosten. Das wäre … Weiterlesen
  • Xiaomi 14 vs. Xiaomi 14 ultra: das sind die Unterschiede der Modelle
    Die Xiaomi 14 Serie beinhaltet aktuell die Topmodelle von Xiaomi und besteht aus dem Xiaomi 14 und dem etwas teureren Xiaomi 14 ultra. Für Verbraucher stellt sich in dem Zusammenhang die Frage, welches der Modelle besser zur eigenen Nutzung passt und ob sich der Aufpreis für das Xiaomi 14 Ultra wirklich lohnt. Hier im Artikel … Weiterlesen

Mobilfunk-Newsletter: Einmal pro Woche die neusten Informationen rund um Handy, Smartphones und Deals!


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Twitter: Appdated Twitter Channel

Schreibe einen Kommentar